Feier zum 10-jährigen Bestehen

Am 04. November 2014 feierte das Meisterteam Bonn-Rhein/Sieg sein 10-jähriges Bestehen

Zu diesem Fest, im Saal der alten Bauernschänke im Bonner Ortsteil Lannesdorf, waren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der 11 Meisterteam-Firmen eingeladen, die das Meisterteam Bonn-Rhein/Sieg repräsentieren.

Alles aus einer Hand

das ist die Maxime der Meisterteam-Kooperation. Egal ob Sanierung, Renovierung Aufstockungen oder Anbauten: Alle erforderlichen Gewerke und Leistungen werden von erfahrenen und eingespielten Teams zu fairen Konditionen erledigt. Für eine optimale  Betreuung der Baumaßnahmen steht den Bauherren und auch den Firmen eine erfahrene Diplom-Architektin zur Seite.

„Wir sind stolz auf die gute Entwicklung, die das Meisterteam Bonn-Rhein/Sieg seit ihrer Gründung vor 10 Jahren genommen hat.  Das Konzept, unseren Bauherren eine umfassende fachliche Beratung und komplette Leistung „aus einer Hand“ anzubieten, wird gerne angenommen,  sagte Herr Josef Kolb, Vorstandsmitglied des Meisterteams. Seinen besonderen Dank richtete Herr Kolb an die rund 200 Mitarbeiter der Meisterteam-Firmen, die den guten Ruf des Meisterteams Bonn Rhein-Sieg im Wesentlichen begründet haben."

Charity - Aktion

Das Meisterteam Bonn-Rhein Sieg hatte im Frühjahr diesen Jahres anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums kostenlose Bauleistungen im Werte von 50.000,-- € bereitgestellt, um die sich gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen aus der Region Bonn-Rhein/Sieg bewerben konnten. Schirmherr Joey Kelly hatte diese Hilfsmaßnahme vom ersten Tag an begleitet.

Das Interesse in der Öffentlichkeit war sehr groß; mehr als 40 Bewerbungen aus der Region Bonn-Rhein/Sieg gingen beim Meisterteam Bonn-Rhein/Sieg ein. Es wurden vier Einrichtungen vom Vorstand des Meisterteams in Zusammenarbeit mit Herrn Joey Keller ausgewählt:


1.) Heilpädagogische Kindertagessstätte des Deutschen Roten Kreuzes,
2.) der „Kellertreff“ der evangelischen Kirchengemeinde in  Wachtberg,
3.) Haus Käthe Stein e. V. in Bad Godesberg Mitte
4.) Luise - Mittermeier Haus in Bornheim-Hersel der Lebenshilfe Bonn eV

Alle Baumaßnahmen wurden planmäßig fertig gestellt.

„Wir haben sowohl den Bewohnern der betroffenen Einrichtungen als auch deren Trägern eine große Freude bereiten können. Wir sind glücklich, dass wir helfen konnten und die Maßnahmen so gut gelaufen sind“ sagte Vorstandsmitglied  Michael Enzinger."

Gratulanten

Zu den ersten Gratulanten gehörte Herr Bürgermeister Reinhard Limbach, der in seiner Eröffnungsansprache zur Feier die Bedeutung  des Meisterteam und der sie tragenden Firmen für die Region betonte. Lobende Worte fand er für die Charity-Aktion, die in Zeiten knapper Kassen bei  den  Trägern von sozialen Einrichtungen, eine sinnvolle Hilfe dargestellt hat.
Er wünschte dem Meisterteam weiterhin viel Erfolg und gute Geschäfte.

Diesen Worten schloss sich der Schirmherr der Chartity-Aktion , Herr Joey Kelly an. Er sagte, er habe sich ohne Zögern von Anfang an gerne mit der Hilfsaktion des Meisterteams solidarisiert. Er brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die Versprechungen des Meisterteams Bonn-Rhein/Sieg in vollem Umfange eingelöst wurden. Er übergab zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Josef Kolb und Michael Enzinger die symbolischen Schlüssel an die offiziellen Vertreter der vier geförderten sozialen Einrichtungen.

Zu den Gratulanten gehörten neben vielen anderen auch Herr Kreishandwerksmeister Thomas Radermacher und Herr Thomas Schley, Vorsitzender der Meisterteam-Handwerks-kooperativen, die anerkennende Worte für die positive Entwicklung des Meisterteams Bonn-Rhein/Sieg und dessen guten Ruf in der Region, fanden.